Auf dem Weg zur Entschleunigung

nach Oben

Genies gehen ihren Gang, wie Ziegen.

Sie klettern über Höhen und Abgründe leicht hinweg,

während Schafe dem Leithammel folgen.

(Karl Julius Weber)

Gell, do gloddsch!

Silberdistel

In den Urlaub fahren? Wozu?

St. Johann / Gächinger-Alb - Hier ist es am Schönsten



Ich bin die Tina



Ich bin die Bibi



Am Brunnen vor dem Stall


Da werden auch die größten Lausbuben zahm


Faszinierend


Auweia - Wenn das die Oma sieht





Zylinderputzer, ein Myrtengewächs


Zwei Landwirte im Einsatz - Subventionen gibt´s von Opa und Oma



Ratzfatz alles abgefressen


Täglicher Spaziergang mit Leia†


Diese Eiche könnte sicherlich so manches erzählen




Morgentau und erste Sonnenstrahlen




Morgenstille im Wald

Balu erntet wieder ganz oben




Die Konkurrenz schläft nicht


Etwas Nostalgie gefällig?


"Sturer Bock"  - "Selber"


Blühende Schlehen


Das Beste wächst immer ganz oben


Dschungel oder Märchenwald? Ich sage Natur.





Ein Männlein steht im Walde...

Herbst



I-Aah




Hauptsache immer genug Holz vor der Hütte





Unsere liebe Leia†

Gell Leia, geht´s uns hier nicht richtig gut?


Sommer - Ausblick vom Balkon nach Osten


Winter - Ausblick vom Balkon nach Osten


Sommer - Ausblick vom Balkon nach Westen


Winter - Ausblick vom Balkon nach Westen

Schwebende Alb

12. Februar 2021


Blütenpracht für einen Tag und eine Nacht


Die Natur zaubert Wundervolles


Nein, diese Dame gehört ausnahmsweise nicht zu uns. Aber was nicht ist...

In Erinnerung an unsere liebe Maxi (Labrador, wurde über 15 Jahre alt)
und die brave Brixi (Schäferhund, wurde 13 Jahre alt).
Traumhafte Begleiter und ein tolles Team.
Und natürlich unvergessen, unsere liebe Leia.



D´ Eichberg-Goisa